Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Stellenanzeigen veröffentlichen per Schnittstelle zur Bundesagentur für Arbeit

Mit der aktiven Schnittstelle zur Bundesagentur für Arbeit können direkt aus dem Bewerbermanagementsystem Stellen auf der Jobbörse der Bundesagentur veröffentlicht werden.





Alte Auftritt der Jobbörse der Agentur für Arbeit

Neuer Auftritt der Jobbörse der Agentur für Arbeit

https://jobboerse.arbeitsagentur.de

https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/


 

Stelleneditor Reiter »Veröffentlichung«

Die Veröffentlichung von Stellenanzeigen über die Schnittstelle zur Jobbörse der Bundesagentur erfolgt innerhalb des Reiters »Veröffentlichen« über den Stelleneditor.

Durch Anklicken der Tafel »Bundesagentur für Arbeit« öffnet sich das Popup-Fenster für die BA Veröffentlichung.



Die nachfolgenden Felder werden automatisch aus der Stellenanzeige übernommen. Diese Felder können vor der Veröffentlichung noch manuell angepasst werden.

ACHTUNG

Angebote, die inhaltlich gegen Rechtsvorschriften (z.B. Mindestarbeitsbedingungen, Diskriminierungsverbote, Vorschriften des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes) verstoßen, dürfen in die JOBBÖRSE nicht eingestellt werden.

  • Titel
  • Beschreibung (Es werden die Textfelder aus dem Reiter »Stelle« als Text übernommen.)
  • Adressdaten (Land, Postleitzahl, Ort)
  • Ansprechpartner (Ersteller der Stelle)
  • Kontakt E-Mail (Ersteller der Stelle)
  • Anzahl Stellen
  • Zu besetzen ab (Das Feld wird automatisch mit dem aktuellen Datum gefüllt.)

Das Datumsfeld »Von/Bis« ist für die Planung der Veröffentlichung, um festzulegen in welchem Zeitraum die Stelleanzeige veröffentlicht werden soll.

Alle weiteren Felder müssen entsprechend durch den Benutzer gefüllt oder selektiert werden. Abhängig der Auswahl der Stellenart, werden zugehörige Felder eingeblendet oder auch ausgeblendet.

Auch Felder wie beispielsweise »Tarifgebunden« sind je nach Selektion mit weiteren Feldern verbunden.

HINWEIS

Alle Felder, die nicht automatisch vom System gefüllt werden, sind technische Vorgaben seitens der Bundesagentur für Arbeit. Die Inhalte sind fest vorgegeben und können nicht individuell angepasst werden.

Wichtige Informationen zur Veröffentlichung bei der Bundesagentur für Arbeit

Damit die Veröffentlichung bei der Bundesagentur für Arbeit korrekt übermittelt wird, sind folgende Punkte dringend zu beachten:

Übereinstimmung der Postleitzahl mit Ort und Land:
Die Bundesagentur für Arbeit prüft ob die Postleitzahl zum angegebenen Einsatzort und Land gehört. Daher ist es ratsam, die Stimmigkeit der Postleitzahl und des Einsatzortes vorher zu überprüfen.

Anzahl der offenen Stellen:
In der Veröffentlichen-Maske der Bundesagentur für Arbeit darf die Anzahl der offenen Stellen nicht "0" sein.

Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit

Es gibt zwei Möglichkeiten Stellen über die Schnittstelle zu veröffentlichen.

VARIANTE 1

Veröffentlichung als Listeneintrag über die heroes Jobbörse »jobs.candooze.com«. 

Siehe Listeneintrag

VARIANTE 2

Veröffentlichung von Stellen mit eigenem Vertrag als Arbeitgeber mit der Bundesagentur für Arbeit. 

Siehe Arbeitgebervertrag

Listeneintrag


Alte Auftritt der Jobbörse der Agentur für Arbeit

 https://jobboerse.arbeitsagentur.de

Neuer Auftritt der Jobbörse der Agentur für Arbeit

https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/

Die Veröffentlichung der Stellen erfolgt über den heroes Jobbörsenvertrag. Der Kunde muss auf diesem Weg keinen eigenen Vertrag mit der Bundesagentur für Arbeit abschließen.

  • Die Stellenanzeige wird nur als Listeneintrag auf der Jobbörse der BA veröffentlicht
  • Die Darstellung der Stellenanzeige erfolgt nicht im Anzeigendesign der BA
  • Die Anzeige der Stelle erfolgt über einen Link zur eigentlichen Stellenanzeige
  • Bei dieser Variante gibt es keinen Login zur Jobbörse der BA. Aus diesem Grund stehen keine Auswertungen, Zusatzverlinkungen oder der Service des Vermittlungsauftrags zur Verfügung.

Stellentitel

Der Stellentitel ist mit der Stellenanzeige des Bewerbermanagementsystems verlinkt.

Durch Anklicken des Titels öffnet sich die Stellenanzeige des Bewerbermanagementsystems. Ist keine HTML-Stellenanzeige zugeordnet wird die Standardansicht des BMS angezeigt. Ist eine HTML-Vorlage vorhanden, wird direkt auf die HTML-Stellenanzeige verlinkt.

 

Herkunft der Stelle

Unterhalb des Namens des Arbeitgebers (Kunde) wird der Anbieter der Stelle angegeben. Durch Anklicken des Namens wird auf die Jobbörse von heroes verlinkt.

 

 

Es wird keine Angabe zur Herkunft der Stelle gemacht. Es ist nur anhand des eingeblendeten Logos möglich zu erkennen, ob es sich  um einen Listeneintrag handelt oder um eine Veröffentlichung durch den Arbeitgeber.

Es wird ein Platzhalter-Logo eingeblendet, wenn es sich um einen Listeneintrag handelt. Ansonsten wird hier das Logo des Arbeitgebers angezeigt.

 

Arbeitgebervertrag


Alte Auftritt der Jobbörse der Agentur für Arbeit

 https://jobboerse.arbeitsagentur.de

Neuer Auftritt der Jobbörse der Agentur für Arbeit

https://con.arbeitsagentur.de/prod/jobboerse/jobsuche-ui/

Die Veröffentlichung der Stellen erfolgt über den eigenen Arbeitgebervertrag, der direkt zwischen dem Arbeitgeber (Kunden) und der Bundesagentur für Arbeit geschlossen wird.

  • Direkt einen Arbeitgebervertrag mit der BA abschließen, um Stellen veröffentlichen zu können.
  • Die BA bei Vertragsabschluss darüber informieren, dass eine Schnittstelle zwischen dem Bewerbermanagementsystem und der Jöbbörse der BA genutzt werden soll.
  • Nach Vertragsabschluss erhält der Arbeitgeber die notwendigen IDs, Zertifikate und Login-Informationen zur Nutzung der Schnittstelle.
  • Sie haben einen eigenen Login für die Jobbörse der BA. Dort können Sie alle Stellen und auch die Bewerber einsehen. Des Weiteren stehen Ihnen dort die Leistungen (z.B. Auswertungen, Zusatzverlinkungen, Vermittlungsauftrag etc.) zur Verfügung

Für die Implementierung benötigt heroes die folgenden Informationen. Bitte lassen Sie uns diese auf gesichertem Weg zukommen.

  • Zertifikat
  • Firmenname
  • SupplierID
  • Allianzpartnernummer (Partner-ID)
  • BAA-Hiring-Org-ID
  • Passwort


Stellentitel

Durch Anklicken des Stellentitels öffnet sich die Stellenanzeige der Bundesagentur.


Kontaktdaten

Über den Punkt »Internetadresse« kann der Bewerber direkt das Kurzbewerbungsformular des Bewerbermanagements öffnen.


Arbeitgeber

Der Link führt auf die Arbeitgeberseite der BA. Hier sind die hinterlegten Arbeitgeberinformationen zu finden.

 


Weitere Angebote

Über diesen Link können weitere Stellenangebote durch den Bewerber aufgerufen werden.


HINWEIS

Zuordnung von einzelnen Gesellschaften und Betriebsstätten

Es ist grundsätzlich möglich, für jede Gesellschaft und Betriebsstätte Stellenangebote an die Jobbörse der BA zu übermitteln. Dafür ist erforderlich, dass für jede Gesellschaft und Betriebsstätte jeweils ein betreuter Arbeitgeber-Account mit gültiger Betriebsnummer in der Jobbörse vorhanden ist.

Die importierten Stellenangebote werden aufgrund der eingetragenen Kundennummer des Arbeitgebers im Stellenangebot, dem jeweiligen Arbeitgeber-Account mit den entsprechenden Ansprechpartnern zugeordnet. Folglich ist somit nur ein Kooperationsvertrag und nicht für jede Niederlassung eine gesonderte Vereinbarung erforderlich.

 

Allgemeine Informationen

Übermittlung der Stellenanzeigen

Alle Stellenanzeigen, die für die Übermittlung an die Jobbörse der Bundesagentur freigegeben sind, werden zu nachfolgenden Zeiten an die Jobbörse übermittelt:

  • 06:00 Uhr
  • 13:00 Uhr
  • 15:00 Uhr
  • 18:00 Uhr

 

Wie wird die Stellenanzeige dargestellt, wenn im BMS keine HTML-Vorlage hinterlegt ist?

  • Arbeitgebermodell: Die Stellenanzeige wird direkt auf der Jöbbörse der BA angezeigt. Die Systemdarstellung ist hier nicht relevant.
  • Listeneintrag: Der Stellentitel verlinkt auf die entsprechende Darstellung des BMS. Ohne HTML-Vorlage wird die Standardansicht des BMS verwendet. Ist eine HTML-Vorlage vorhanden, wird auf das HTML-Template verlinkt.
 

 

Häufig gestellte Fragen

 

There is no content with the specified labels

Verwandte Artikel

Zum Seitenanfang