Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

 

"Was passiert bei Änderung der Anonymisierungs-Frist der Bewerberdaten?"


Antwort


Wird die Anonymisierungs-Frist auf einen kürzeren Zeitraum als vorher umgestellt (oder erstmalig aktiviert), dann werden ab dem Zeitpunkt der Umstellung

  • alle nach der Regel der neuen Frist zu anonymisierenden Bewerber
    • sofort und ohne Vorankündigungsmail anonymisiert, wenn Sie mehr als 60 Tage nach der neu eingestellten Anonymisierungsfrist keine Korrespondenz mehr erhalten haben und sich nicht mehr im Bewerberbereicht angemeldet haben.
    • mit der Standard Vorankündigungsmail über die anstehende Löschung informiert, wenn sie länger als 14 Tage vor und dabei weniger als 60 Tage nach der neu eingestellten Anonymisierungsfrist keine Korrespondenz mehr erhalten haben und sich nicht mehr im Bewerberbereicht angemeldet haben.
  • jede Nacht solange ein Paket Bewerber anonymisiert, bis alle erforderlichen Anonymisierungen durchgeführt wurden. Eine Aufteilung der Gesamtmenge in Pakete ist notwendig, damit die Anonymisierung nicht zu lange dauert und die Performance negativ beeinflusst.


 

 

Verwandte Fragen